Vom 20.06.2019 bis 23.06.2019 fuhren DRK Mitglieder aus aller Welt nach Solferino zur Fiaccolata.
Höhepunkt dieses Zusammentreffens ist der 15 km langen Fackellauf von der Piazza Castello in Solferino zum Rotkreuzcamp (Campo Lidia) in Castiglione. Die Laufstrecke geht entlang des Weges, über den die Schwestern und andere freiwillige Helfer die Verwundeten der Schlacht von Solferino zur Versorgung in die Kirche und andere öffentliche Gebäude in Castiglione transportierten.

In diesem Jahr jährte sich die Schlacht von Solferino zum 160ten Mal und die Fiaccolata feierte auch ihr 100-jähriges Jubiläum.

Das Museum in Solferino, das Beinhaus, sowie das internationale Rotkreuzmuseum und die Kathedrale in Castiglione die damals als Lazarett diente, gehören zu den Haupt-Sehenswürdigkeiten.

Am Tag der Fiaccolata herrschte bereits am frühen Nachmittag schon ein reges Treiben auf dem Platz und trotz 35 °C war die Stimmung sehr gut. Um 20:15 Uhr wurde die erste Fackel entzündet und die Flamme von Teilnehmer zu Teilnehmer weiter gereicht. Tausende von Rot-Kreuz-Helfern aus über 131 Rot-Kreuz Gesellschaften aus aller Welt nahmen an diesem Ereignis teil.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: